Tapioka- Kokospudding

Kennt ihr Tapioka? Nein? Aber zumindest gehört habt ihr schon davon, oder? Wenn nicht, macht das natürlich auch nichts, weil ich erkläre es sowieso 😉

Tapiokaperlen (so bekommt man es immer zu kaufen) bestehen entweder aus der Stärke der Sagopalme oder aus der Maniokpflanze. Sie nehmen beim Kochen die Flüssigkeit auf, in der sie köcheln und werden dadurch größer und durchsichtig und geben natürlich auch Stärke ab – somit wird der Pudding fest. Sie sind noch dazu Glutenfrei.

Sogar Raj von The Big Bang Theory mag Tapiokapudding!

Dieser, von den normalen Tapiokapuddingrezepten etwas abgewandelte, in meiner Version vegane, Pudding, schmeckt auf jeden Fall köstlich! Natürlich muss man Kokosmilch mögen, wenn man diesen Pudding macht, ansonsten würde ich normale Milch empfehlen, da er schon SEHR nach Kokosmilch schmeckt. Hier also jetzt das Rezept! Weiterlesen