Drüben bei Mitzia: Schwedische Chocladbollar

chocladbollar_4

Heute findet ihr mich mal nicht hier, sondern drüben bei cook’n’roll, wo ich einen Gastbeitrag für die liebe mitzia geschrieben habe! Wenn ihr also mein Rezept für schwedische Chocladbollar haben und ein bisschen mehr über die schwedische Kaffeepausenkultur wissen wollt, müsst ihr nur zu ihr – KLICK – rüberschauen!

Kürbiskern- Marzipantrüffel mit Maraschinokirschen

Da der 14.Februar immer näher rückt, möchte ich denjenigen, die ihren Liebsten eine selbstgemachte, von Herzen kommende Kleinigkeit schenken wollen, dieses Rezept näher bringen. Ich weiß, dass manche Leute nicht sehr viel vom Valentinstag halten, aber ich freue mich immer wieder über Anlässe, um etwas Neues auszuprobieren um damit jemanden zu beglücken!

Diese Trüffeln sind wirklich unglaublich einfach, kosten nicht die Welt und sind perfekt für alle Marzipan- Liebhaber!

Zutaten (für 12-15 Stück):

200 g Marzipan
3 EL Kürbiskerne
1 EL Maraschinokirschen
etwas zerlassene Schokolade und Kürbiskerne für die Dekoration

Zubereitung:

Die Kürbiskerne und Kirschen klein hacken und mit dem Marzipan verkneten. Aus der Masse kleine Kugeln formen und auf ein bisschen Backpapier oder ein Brett setzen.

Die Schokolade schmelzen lassen, in einen Spritzsack füllen und die Kugeln damit verzieren. Zum Schluss mit Kürbiskernen garnieren.

Kosten pro Stück
– mit Bio-Preisen vom 4.2.2011 bei 12 Stück aus der Masse: 0,28 €
mit Bio-Preisen vom 4.2.2011 bei 15 Stück aus der Masse: 0.23 €