Mini-Pizzaschnecken

Hallo liebe Verkocht-LeserInnen, ich bin Janneke vom Blog Orangenmond.
Ich genieße den Sommer gerade in vollen Zügen. Mit seinen langen Abenden, lauen Nächten und… wilden Partys! Na gut, so wild sind die Feste auf denen ich mich herumtreibe nicht, aber eines haben alle Parties gemeinsam: hungrige Gäste! Wie wäre es da zum Beispiel mit diesen Mini-Pizzaschnecken?

Mini-Pizzaschnecken

Zutaten: (für ca. 12 Stück)

  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Tomatensoße
  • 70 g Schafkäse
  • Salz, Pfeffer und Pizzagewürz

Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen und mit Olivenöl bestreichen. Danach eine dünne Schicht Tomatensoße darüber geben sodass der Teig gerade mal bedeckt ist. Würdet ihr zu viel verwenden, würde sie beim Zusammenrollen herausquellen.

Mini-Pizzaschnecken

Danach den Schafkäse mit der Gabel zerdrücken und auf dem Blätterteig verteilen. Mit Pizzagewürz, Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt muss der Teig eingerollt werden. Ich habe ihn an der Breitseite aufgerollt, wenn ihr ihn an der Längsseite aufrollt gehen sich noch mehr Schnecken aus.

Mini-Pizzaschnecken

Anschließend könnt ihr ca. 1-2 cm breite Stücke abschneiden. Am besten funktioniert das mit einem Brotmesser!

Mini-Pizzaschnecken

Im Backrohr bei 180 °C zirka 20 bis 25 Minuten goldgelb backen. Besonders gut schmecken die Pizzaschnecken natürlich, wenn man sie noch am gleichen Tag isst!

Und wenn ihr die Mini-Pizzaschnecken als Fingerfood anbieten wollt, könnt ihr sie einfach in Muffinförmchen legen. So bleiben die Finger schön sauber 😉

Mini-Pizzaschnecken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s