Hitzefrei: Schneller Gurkensalat

temp_20Juni_grazQuelle

Ich weiß nicht, wie es euch bei 32°C geht, aber ich hab‘ keine Lust, den Herd aufzuschalten. Hunger hab‘ ich eigentlich auch keinen so rechten, aber trinken könnte ich dafür wie eine Kuh. Alles ganz normal eigentlich, aber essen muss man trotzdem etwas!

gurkensalat

Hier also ein schnell zusammengezimmerter, tsatsikiartiger Gurkensalat, den auch mein Sohn begeistert mitisst

Schneller Gurkensalat

Zutaten (für 1 Person)

1/2 Salatgurke
2 EL Sauerrahm
1 Knoblauchzehe (oder weniger, je nach Geschmack)
etwas Salz
1 TL Essig

Zubereitung

Die Gurke waschen und in eine Schüssel reiben. Etwas salzen, umrühren und ein paar Minuten ziehen lassen – damit entwässert man die Gurke etwas. Dann das herausgetretene Wasser abgießen. (Wenn es, so wie heute, extrem heiß ist, lasse ich das Wasser drin – uns stört es nicht, wenn der Gurkensalat etwas verwässert ist – das zusätzliche Wasser kann man bei diesen Temperaturen locker brauchen!)

Die Knoblauchzehe schälen und zur Gurke pressen. Dann die restlichen Zutaten dazugeben, umrühren, kosten, nachwürzen – fertig!

Schmeckt super mit einem Vollkornweckerl, als Beilage beim Grillen oder ganz einfach so. Mmmmmh – total erfrischend!

Kosten pro Person:
– mit Preisen vom 20. Juni 2013: ca. 0,52 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s