Mein Mittagessen 2015: KW20 & KW21

Zur Erklärung des Projektes, klicke hier!

___

 

Montag, 11. Mai 2015:

Den Tag könnt ihr hier lesen. Aber der Vollständigkeit halber: Es gab Eiernudeln in asia inspirierter Tomaten-Kürbis-Kokosmilchsauce

20150511

Dienstag, 12. Mai 2015:

Wieder was Oranges. Es gab‘ Curry mit Couscous.

Mittwoch, 13. Mai 2015:

Verlegenheitsessen. Spiegelei, Tomaten, Erbsen, Brot.

20150513

Donnerstag, 14. Mai 2015:

Feiertag auch hier in Schweden. Wir grillen uns die letzten Bratwürste aus Österreich und es gibt Salat dazu.

Freitag, 15. Mai 2015:

Fenstertag. Ich nutze den Tag, um Reisepässe an der Botschaft in Stockholm zu beantragen. Allein, mit zwei kleinen Kindern eher nicht zu empfehlen. Dann waren wir in einem vegetarischen Imbiss und haben uns einen Falafelwrap gegönnt. Am Abend gab’s dann Nudeln in Meeresfrüchte-Sahnesauce.

Samstag, 16. Mai 2015:

?

Sonntag, 17. Mai 2015:

?

Montag, 18. Mai 2015

Nudeln mit Tomatensauce

Dienstag, 19. Mai 2015

Zwar nicht Donnerstag, aber es gab trotzdem Erbsensuppe bei uns. Mit Käsetoast.

IMG_20150519

Mittwoch, 20. Mai 2015

Wir bekommen Besuch!

Ich hab‘ was neues ausprobiert, was leider nicht gaaanz so gut funktioniert hat. Faschierte Laibchen mit Karotten und Zucchini drin, Reis und Braune Sauce. Bissi abgewandelt von Köttbullar. War nicht schlecht, aber hätte besser sein können.

20150520

 

Donnerstag, 21. Mai 2015

Zur Feier des Tages (unser Freund hat Geburtstag) kocht der weltbeste Ehemann auf. Es gibt Dorsch aus dem Ofen mit Petersilienkartoffeln. Und danach Eis.

Freitag, 22. Mai 2015

Ich hab‘ mich mit einer Freundin und deren Kindern auf dem 4H Bauernhof getroffen. Zu Mittag haben wir gepicknickt und am Abend hab‘ ich dann blitzschnelle Mac’n’Cheese und Tomatensalat gemacht.

Samstag, 23. Mai 2015

Pizzatag. Am Abend war ich mit den Kindern kurz auf einem Songcontest-Partygrillen, wo wir Kotelettes, Baguettes, Tomaten und Ofenkatoffeln mitgenommen haben. Wir waren nur beim Grillen, den Songcontest hab‘ ich mir dann alleine zu Hause angeschaut.

Sonntag, 24. Mai 2015

Wir waren am Nachmittag zu einer Taufe eingeladen. Vorher gab’s noch schnell die Reste der Pizza vom Vortag und am Abend grillten wir die übrig gebliebenen Kotlettes vom Samstagsgrillen.

 

Fazit: Ganz okay eigentlich. Mir fehlen ein paar Tage, vielleicht kann ich die ja noch irgendwie rekonstruieren.

Vergangene Wochen:

2012 – 2013 – 2014

2015: KW01KW02KW03KW04KW05KW06 – KW07 – KW8KW9KW10KW11KW12KW13KW14KW15KW16KW17KW18KW19 – KW20  – KW21

Mein Mittagessen 2015: KW 18 & KW 19

Zur Erklärung des Projektes, klicke hier!

___

 

Montag, 27. April 2015:

Es geht uns besser, aber der kleine Herr bleibt trotzdem bei mir zu Hause. Ich hab‘ noch immer magenschonender gekocht. Es gab‘

Dienstag, 28. April 2015:

Ich hatte wieder Lust zu kochen. Zur Feier der überstandenen Bauchgrippe gab es Veggie-Laibchen mit Erdäpfeln, Spiegelei und Gurkensalat mit Knoblauch-Rahmdressing.

Mittwoch, 29. April 2015:

Wir bekommen Besuch! Die Schwägerin samt Familie reist an und natürlich müssen wir da Schweden-Experience bieten. Ich hab‘ Köttbullar (gesprochen SCHöttbullar), Erdäpfelpürree und Erbsen gemacht.

Donnerstag, 30. April 2015:

Zu Mittag hatten wir total schwedisches Sill-Picknick mit Erdäpfeln, Gräddfill (Sauerrahm) mit Schnittlauch, Västerbotten Käse, Knäckebrot und Polarbrot von einem schwedischen Freund organisiert. War suuuper!
Und am Abend haben wir dann zu Hause gegrillt! Es gab Hühnchen, Halloumi, Knäckebrot und griechischen Salat.

Freitag, 01. April 2015:

Die Kinder brauchten einen Tag Pause von der Aktion und da auch das Wetter nicht sonderlich toll war, haben wir es uns zu Hause gemütlich gemacht. Es gab‘ Zucchini-Lauch-Erbsencremesuppe mit dem übrig gebliebenen Knoblauchbrot vom Vortag. Und am Nachmittag hat der Göttergatte dann Laduschki gemacht.

Samstag, 02. Mai 2015:

Wir waren in der Stadt und haben die Gelegenheit genutzt, um wieder bei Amazing Thai Restaurant essen zu gehen. (Dort haben wir auch nach unserer standesamtlichen Trauung gegessen)

Sonntag, 03. Mai 2015:

Die Männer waren einkaufen und haben Rentierfleisch mitgebracht. Also gab‘ es am Abend Rentierburger.

Montag, 04. Mai 2015

Pasta Asciutta!

Dienstag, 05. Mai 2015

Wir waren mit den Kindern in Leos Lekland, einem Indoorspielplatz und haben die Gelegenheit genutzt, gleich mal dort zu Essen. Es gab Burger mit Pommes für mich und den kleinen Herrn.

Mittwoch, 06. Mai 2015

Stockholm-Tag! Wir waren supergut Essen. Ich hab‘ Dagens Lunch gehabt, das war Lammspieß mit Erdäpfelkuchen, Tsatsiki, Salat, Brot mit Butter und Tee gegessen.

Foto-11

Donnerstag, 07. Mai 2015

Zu Mittag haben wir Pizza selbst gemacht. Und dann sind wir panisch draufgekommen, dass wir unseren Gästen noch gar keinen Lachs gegrillt haben! Schnell wurde das revidiert. Es gab‘ also Lachs mit Knoblauchbaguette, Schnittlauchsauce und Salat.

Freitag, 08. Mai 2015

Restlessen von den vergangenen Tagen, da unsere Gäste wieder abgezischt sind!

Samstag, 09. Mai 2015

Unser Auto springt nicht an. *grmml* Also gibt’s keine Einkaufstour, so wie jeden Samstag.
Zu Mittag machen wir Gemüse-Nudelpfanne.

Sonntag, 10. Mai 2015

Muttertag! (Zwar nicht hier in Schweden, aber wir feiern trotzdem die österreichischen Feiertage mit) Mein Schatz hat superguten Bio-Schweinebraten mit Erdäpfelpüree und Mais-Zwiebelsalat gemacht. Eine etwas ungewöhnliche Kombi, war aber „sau“lecker! Zum Nachtisch gab’s Eisbecher.

Fazit: Wahnsinnig gute Wochen! Aber das liegt zu 100% daran, dass wir Besuch aus Österreich hatten 😉

Vergangene Wochen:

2012 – 2013 – 2014

2015: KW01KW02KW03KW04KW05KW06 – KW07 – KW8KW9KW10KW11KW12KW13KW14KW15KW16KW17 – KW18 – KW19

Mein Mittagessen 2015: KW 17

Zur Erklärung des Projektes, klicke hier!

___

Diesmal keinerlei Bilder. Magen-Darm Grippe. Bäh.

Montag, 20. April 2015:

Nochmal Pizza vom Vortag und am Abend waren wir am See mit Jause picknicken.

Dienstag, 21. April 2015:

Der Beste Ehemann der Welt hat ein Stir-Fry mit Eiernudeln gemacht.

Mittwoch, 22. April 2015:

Eigentlich hätten wir das übrig gebliebene Stir-Fry essen sollen. Aber eine dämliche Magen-Darm Grippe hat uns erwischt. Also haben wir nix gegessen außer Knäckebrot und Tee.

Donnerstag, 23. April 2015:

Knäckebrot, Tee und Apfelmus und Grießsuppe.

Freitag, 24. April 2015:

Knäckebrot, Tee und Karottencremesuppe (ungewürzt. Etwas Salz)

Samstag, 25. April 2015:

Knäckebrot, Tee und Haferschleimsuppe. (etwas mehr gewürzt)

Sonntag, 26. April 2015:

Brot, Tee… diverse andere Kleinigkeiten. Es geht (hoffentlich) bergauf.

 

Fazit: BLÄH!!!

Vergangene Wochen:

2012 – 2013 – 2014

2015: KW01KW02KW03KW04KW05KW06 – KW07 – KW8KW9KW10KW11KW12KW13KW14KW15KW16 – KW17

Mein Mittagessen 2015: KW 16

Zur Erklärung des Projektes, klicke hier!

___

 

Montag, 13. April 2015:

Toast mit (noch immer!) Osterschinken und Käse.

Foto(5)

Dienstag, 14. April 2015:

Es hat uns spontan eine Freundin besucht und da sie auch nicht wusste, was sie kochen sollte, haben wir uns beraten. Wir haben beide unabhängig voneinander Pasta Asciutta gemacht 😉 Guter Tipp!

Mittwoch, 15. April 2015:

Es gab‘ Lachs mit Naturreis und Weißwein-Sahnesauce.

Foto(6)

Donnerstag, 16. April 2015:

Ich hatte am Nachmittag recht lang Besuch von einer Freundin, deshalb gab‘ es am Abend dann Fischstäbchen, Erdäpfelpürree und TK-Gemüse.

Freitag, 17. April. März 2015:

Ich hab‘ mich mit meinen Sprachkurskolleginnen getroffen und ihnen meine Söhne gezeigt. Für den kleinen Herrn und mich gab‘ es Pizza Hawai! Und am Abend hab‘ ich Veggie-Curry mit Bulgur gemacht.

Samstag, 18. April 2015:

Wir haben wieder gegrillt! Es gab‘ österreichische Bratwürste und mit Blauschimmelkäse gefüllte Champignons und Bohnen-Zwiebel-Mais-Paprikasalat.

Sonntag, 19. April 2015:

Pizza!

 

Fazit: Guuute Woche!! Vor allem war ich gaaaanz viel unterwegs – auch mal schön!

Vergangene Wochen:

2012 – 2013 – 2014

2015: KW01KW02KW03KW04KW05KW06 – KW07 – KW8KW9KW10KW11KW12KW13KW14KW15 – KW16