Bohnen à la Italowestern

Als großer Bud Spencer und Terrence Hill Fan habe ich mich letzte Woche sehr gefreut als ein Freund von mir (Hallo Markus!) auf facebook ein Video gepostet hat, das mir die legendären Bohnen in Erinnerung rief, die in diesen Italowestern immer gegessen werden.

Gut, zugegeben, wenn man sich das Video anschaut und sich auf das Kochen konzentriert, dann sieht man nicht mal Zwiebeln in den Bohnen. Essen die da Bohnen pur? Wahrscheinlich. Ich kann mir auf jeden Fall nicht vorstellen, dass Cowboys Crème Fraîche oder ähnliches in ihren Satteltaschen mitnehmen.

Dieses Rezept ist demnach sehr einfach gestrickt und besteht nur aus ein paar Zutaten.

Bohnen à la Italowestern

Zutaten für 2 Personen

500 g Indianerbohnen aus der Dose
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark oder Tomatenketchup
1 TL Worcestershiresauce
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Dann den Knoblauch hineinpressen und auch kurz mitbraten lassen. Die Bohnen abseihen und gründlich waschen, dann auch in die Pfanne geben und mitbraten lassen. Dann mit 100 ml Wasser aufgießen und die Gewürze dazugeben. Ca. 10 min leicht köcheln lassen. Dann nochmal kurz abschmecken und mit Brot servieren!

Kosten pro Person:
– mit Preisen vom 9. April 2011: 0,59 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s