Mein Mittagessen: KW 6

Zur Erklärung des Projektes, klicke hier!

___

Montag, 02. Februar 2015:

Am Vormittag waren der kleine Herr und ich (der Kindergarten war am Montag zu) zum veganen Brunch bei einer Freundin eingeladen (Es gab‘ unter anderem unglaublich gute Spinatquiche und genialsten Gugelhupf!) und zum Abendessen wusste ich dann nicht, was kochen, also hab‘ ich meinen Mann kontaktiert, der sich ganz salopp „Salat“ gewünscht hat. Hm. Da war ich auch nicht wirklich klüger, aber als ich dann den Couscous im Blickfeld hatte, hab‘ ich schnellen „middle-eastern“ inspired Couscous-Kichererbsen Salat mit Tahin-Joghurt-Dressing, hart gekochten Eiern, Käse und Toastbrot gemacht.

02-02-2015

Dienstag, 03. Februar 2015:

Es hat den ganzen Montag und Dienstag geschneit, das hat für mich nach Gemüsesuppe geschrien! Der kleine Herr hat sich „Wursti“ in der Suppe gewünscht, also hab‘ ich seinen Wunsch auch erfüllt. Es gab also Gemüsesuppe mit Frankfurter. Und danach hat der beste Ehemann der Welt noch Laduschki (mit Marillenmarmelade) gemacht. Es gibt fast kein besseres Winteressen!

03-02-2015

Mittwoch, 04. Februar 2015:

Schnelles Chili mit Reis und Salat mit Knoblauch-Kernöldressing war das Essen meiner Wahl am Mittwoch.

04-02-2015

Donnerstag, 05. Februar 2015:

Ich hatte sowas von keine Lust zu kochen. Also gab’s meine Notlösung für alle Fälle: Nudeln mit Tomaten-Pilzsauce und Gurkensalat mit Sauerrahm-Knoblauchdressing.

05-02-2015

Freitag, 06. Februar 2015:

Der Ehemann ist lieberweise früher nach Hause gekommen und hat sich Pizza gewünscht. Da ich an dem Nachmittag auch backen konnte, weil er mit dem kleinen Herrn rausgegangen ist, gab’s seinen Wunsch dann natürlich auch – Salamipizza. Yummie!

06-02-2015

Samstag, 07. Februar 2015:

Es war noch soooo viel Pizza vom Vortag übrig, die haben wir dann den ganzen Tag gegessen. Am Abend gab’s dann Obst für den kleinen Herrn und mich und mein Schatz hat gejausnet.

Sonntag, 08. Februar 2015:

Der beste Ehemann der Welt hat nach dem Rodelausflug gekocht. Es gab‘ Nudeln mit Meeresfrüchte-Sahnesauce und Salat mit Kernöl-Knoblauchdressing. Soooo gut!

08-02-2015

Fazit: Die letzten Wochen waren leider nicht sonderlich vegetarisch muss ich sagen. Aber irgendwie BRAUCHE ICH zur Zeit Protein. Ich inhaliere zum Beispiel fast eine ganze Packung Hummus wenn man mich lässt. O-oooh. Oder wie man sieht, koch‘ ich ganz einfach ein paar Eier zum Salat, weil’s zur Zeit ohne einfach nicht geht. Ich schieb’s auf’s Baby…

Vergangene Wochen:

2012 – 2013 – 2014
2015: KW1KW2KW3KW4KW5 – KW6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s