Kennt ihr schon? {Kamado Joe}

KamadoJoe_2

Mein Mann findet im halbjahrestakt Dinge (meistens sehr teure Dinge, für deren Anschaffung wir laaange sparen müssen), die er unbedingt haben möchte. Das ist schon fast Naturgesetz. Das muss so sein. Manchmal kann ich ihn von seiner Obsession abbringen, manchmal nicht und manchmal hat er sogar recht gute Ideen.

Vor ein paar Monaten ist er also auf Keramikgrills gestoßen. Nachdem wir uns ein Video für Pulled Pork angesehen hatten, war klar, dass er auch so einen Griller haben muss. Nun bin ich ja kein Mensch, der einfach so Willy-Nilly etwas sehr teures kauft. Ich muss mir das erst reiflich überlegen.

Brauchen wir das unbedingt?

Was bringt uns das?

Ist das nicht zu teuer?

Werden wir XYZ auch wirklich so oft benutzen, sodass der Kosten-Nutzen Faktor stimmt?

Und beim Kamado Joe muss ich echt sagen, war es gut, dass ich „ja“ gesagt habe. Dieser Keramikgrill ist einfach „Bombe“, wie mein (derzeit noch) in Berlin lebender Bruder sagen wüde 😉

KamadoJoe_1

 

Der Joe ist nicht nur schön, er kann auch wirklich richtig viel! Man kann nämlich nicht nur direkt und indirekt grillen, räuchern etc. sondern auch so ziemlich alles andere auch, was ein Backrohr auch so kann. Und! Er braucht relativ wenig Holzkohle dafür. Er hält die Temperatur konstant über mehrere Stunden, ohne dass man nachlegen muss.

 

 

Also in den nächsten Jahren wird’s sicher öfter Rezepte für den Keramikgrill geben, falls ich euch neugierig gemacht habe 😉

 

Hach, was für ein schöner Grill… und er passt SO gut zu den schwedischen Häusern. *schwelg*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s