Zucchinicarpaccio mit Tomatendressing

Vorspeisen mache ich eigentlich eher selten. Suppen schon, aber Vorspeisen? Ich weiß auch nicht warum, aber irgendwie muss da der Anlass passen…

Heute ist zwar kein besonderer Anlass, aber mir schwebte schon seit Tagen dieses Carpaccio im Kopf herum.

Zucchinicarpaccio mit Tomatendressing

Zutaten (für 2 Personen)

2 kleine Zucchini
1 Tomate
3 EL Apfelessig
1 TL Zucker
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Basilikum, Oregano

Zubereitung

Die Zucchini waschen, trocknen und die Enden wegschneiden. Dann den Rest der Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl beträufeln. Die Zucchinischeiben daraufschichten (nicht überlappen) und bei 200°C für ca. 8 min im Rohr backen lassen. Dann aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

Die Zucchini auf ein Teller schichten.

Für das Dressing die Tomate mit den Kräutern, dem Essig, Zucker, Salz und Pfeffer pürieren. Abschmecken. Fertig! Das Dessing über die drapierten Zucchinischeiben träufeln und mit Baguette servieren.

Natürlich kann man noch Feta oder anderen Käse nach Wahl draufbröseln. Mir war heute jedoch nicht nach Käse zumute. Mahlzeit!

Kosten pro Person
– mit Preisen vom 6. Juli 2011: 0,53 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s