Fischsuppe auf finnische Art

Ich kann mich sehr sehr selten jahrelang an einen Geschmack erinnern. Aber die Fischsuppe, die ich vor 8 Jahren beim Schüleraustausch in Finnland zu essen bekam ist mir immer in Erinnerung geblieben. Es war (und ist bis heute) die beste Fischsuppe, die ich jemals gegessen habe!

Leider ist mir das Originalrezept enthanden gekommen *schnief*, aber ich habe versucht, es zu rekonstruieren, und ich finde, es ist mir recht gut gelungen!

Zubereitung:

Gemüse in etwa gleich große Würfel schneiden. Dann, angefangen mit dem Zwiebel, alles anbraten und, wenn leicht gebräunt, mit einem größeren Schluck Weißwein aufgießen. Dann den Schlagobers und die gleiche Menge Wasser dazugeben. Kochen lassen bis die Kartoffelstücke fast durch sind. Jetzt den Lachs (in kleine Stücke geschnitten) mitkochen lassen bis er durch ist. Die Suppe würzen und servieren. Einfach, aber sehr sehr lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s