Chinesische Eierblumensuppe

Diese Suppe geht schnell, ist einfach zuzubereiten und ist doch einmal etwas anderes. Durch die Sojasauce, die Champignons und die Bambussprossen bekommt die Suppe einen asiatischen Touch, jedoch ohne exotische Zutaten auszukommen.

Chinesische Eierblumensuppe

Zutaten (für 2 Personen)

3/4 l Gemüsebrühe (oder Wasser + Suppenwürfel)
4 Champignons
1/2 Stange Lauch
60 g in Scheiben geschnittene Bambussprossen
1 TL Essig
2 EL Sojasauce
2 Eier
1 TL Sesamöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Gemüsebrühe erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Champignons, den in Streifen geschnittenen Lauch und die Bambussprossen mitköcheln lassen. Dann den Essig, die Sojasauce, Salz und Pfeffer dazugeben und kurz aufkochen lassen.

Die Eier mit dem Sesamöl gut vermischen und in die Suppe rühren. Etwa 3 Minuten kochen lassen, öfters umrühren. Es bilden sich „blumige“ Eiergebilde in der heißen Suppe.

Kosten pro Person:
– mit Preisen vom 17.März 2011: 1,19 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s