Für den kleinen Hunger: Ilsebrötchen

So, hier nun also das erste partytaugliche Rezept im Zuge der Verkocht! Geburtstagswoche!

Ilsebrötchen (oder Pizzabrötchen) eignen sich wirklich großartig für eine Party. Man kann den Belag schon am Vortag vorbereiten und stellt die Brötchen dann einfach kurz vor dem Essen zusammen, schiebt sie ins Rohr und 15 Minuten später sind sie auch schon fertig. Ein echt einfaches Partyrezept!

Ilsebrötchen

Zutaten (für 12 Stück)

12 Scheiben Toastbrot
200 g Gouda
200 g Schinken
4 EL Sauerrahm
4 EL Mayonnaise
1 EL Italienische Kräuter

optional: Tomate, Essiggurke, Paprika, Mozzarella etc.

Zubereitung

Den Käse und den Schinken (und falls gewünscht die Tomate, Essiggurke oder Paprika) in kleine Würfel schneiden (oder mit dem Zick-zyllis bearbeiten) und mit dem Sauerrahm, der Mayonnaise und den Kräutern gut verrühren.

Dann je 1 EL der Mischung auf jede Toastscheibe schmieren und für ca. 15 min im Backrohr bei 150°C backen lassen.

Kosten pro Stück:
– mit Preisen vom 27.10.2012: ca. 0,21 €

———

Falls ihr gerne etwas gewinnen wollt und auf Trinkschokolade steht –
macht doch mit der ersten von drei Geburtstags-Verlosungen!

Advertisements

2 Gedanken zu “Für den kleinen Hunger: Ilsebrötchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s